Sonntag, 8. Juni 2014

Essie Vices Versa - too taboo LE

Hallo ihr Lieben!

Ich habe letzte Woche bei der 20% Nagellack Aktion beim Müller glücklicherweise die neue too taboo LE von essie entdeckt und da durften gleich drei Schätze bei mir einziehen!

Fangen wir heute an mit vices versa!


Der Nagellack ist ein tolles, knalliges Neongrün. Ich habe schon von einigen gehört, dass die Lacke ja wohl nicht richtig Neon sein sollen, aber ich finde dieser hier kommt dem schon ziemlich nahe - eine aufregende Farbe!


Der Auftrag ist - wie ich es ja schon vom ersten Lack meiner Sammlung, Cute as a Button gewohnt bin - sehr angenehm. Der Pinsel perfekt für mich, die Konsistenz nicht zu flüssig und nicht zu cremig. Die einzelnen Schichten trocknen sehr fix.
Das Problem ist, wie das mit Neonlacken so ist, die Deckkraft. Ich habe einen grünen Neonlack von flormar, der ähnlich schlecht deckt. Auf den Bildern seht ihr drei Schichten von vices versa. Aber die Lösung ist denkbar einfach: Eine Schicht weißen Lack drunterlackieren.


Trotz der schwachen Deckkraft bin ich mit dem Lack sehr glücklich! Er macht sich bestimmt auch toll als Gradient mit einem anderen, knalligen Ton in Richtung Blau oder Pink!



Kommentare:

  1. Eine schöne knallige Farbe. Mir gefällt er gut.

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe ihn. 1 Schicht weiß und 2 Schichten von dem und er is perfekt :)

    AntwortenLöschen
  3. Er ist toll =) Ich trage ihn auch ohne Weiß, das ist mir immer zuviel Arbeit und geht sehr schnell auch mal schief!
    Ich finde bei Jellys auch gar nicht schlimm, wenn sie nicht krass decken, das sieht dann trotzdem toll aus :)

    AntwortenLöschen